Plants vs. Zombies 2

Plants vs. Zombies 2 4.8.1

Pflanzen gegen Zombies geht in die zweite Runde

Plants vs. Zombies 2: It's About Time ist der Nachfolger des bekannten Tower-Defense-Spiels Plants vs. Zombies. Mit militanten Pflanzen setzt man sich auf dem iPhone gegen eine Horde von anstürmenden Zombies zur Wehr. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Welten und Level
  • einfach zu verstehen und leicht zu spielen
  • Power-ups machen Spaß
  • viele Herausforderungen
  • witzig
  • unterhaltsame Mini-Games

Nachteile

  • nicht sehr originell

Ausgezeichnet
9

Plants vs. Zombies 2: It's About Time ist der Nachfolger des bekannten Tower-Defense-Spiels Plants vs. Zombies. Mit militanten Pflanzen setzt man sich auf dem iPhone gegen eine Horde von anstürmenden Zombies zur Wehr.

Zeitreisende Zombies

Der Hobby-Gärtner platziert in Plants vs. Zombies 2 wehrhafte Pflanzen an strategisch vorteilhaften Stellen und hält sich so torkelnde Zombies vom Leib.

Im Gegensatz zum Vorgänger findet die Schlacht nicht im heimischen Vorgarten statt: Im antiken Ägypten, auf einem Piratenschiff und im Wilden Westen oder sogar im Mittelalter bedrohen Zombies die grünen Gesellen. Jeder Spielort bietet mehrere Level, die man der Reihe nach absolviert. Zusätzliche Level kann man im Spiel selbst erwerben oder direkt mit der App kaufen.

Für erledigte Aufgaben bekommt der Spieler Sterne. Mit Sternen schaltet man neue Level und Spielwelten frei. Außerdem gibt es einen spannenden Endlos-Modus, indem zahllose Zombiehorden angreifen - solange man überleben kann.

Krieg mit dem grünen Daumen

Das Gameplay von Plants vs. Zombies 2 kommt Spielern des Vorgängers schnell bekannt vor: Sonnenblumen versorgen den Garten-Feldherrn mit Energie für weitere Pflanzen, Erbsenpflanzen schießen auf die hirnlosen Gefährten und Kartoffeln blockieren den Weg. Neue Pflanzen wie der Eisbergsalat halten die Untoten eine Zeitlang auf. Außerdem: Bonk Choy tracktiert Zombies mit Fausthieben und der Bloomerang fliegt wie ein Boomerang durch Zombiereihen.

Mit Düngemittel peppt man Pflanzen für begrenzte Zeit auf und erhöht etwa ihre Schusskraft. Erbsenkanonen werden so zu Maschinengewehren und Sonnenblumen produzieren kurzzeitige massenhaft Energie. Düngemittel kauft der Spieler mit der wertvollen In-Game-Währung. Münzen erhält man für erledigte Aufgaben oder gegen Bargeld im Shop.

Zusätzlich zum Düngemittel greift der Pflanzenfreund in der Not zu Power-ups. Mit Zusatzfähigkeiten zerquetscht der Spieler die Zombies einfach, schmeißt die Angreifer aus dem Bildschirm oder elektrisiert die heranstürmenden Untoten. Die Power-ups bringen Spaß, sind aber wie Düngemittel teuer und wollen wohl überlegt eingesetzt werden.

Ohne Eingewöhnung spielen

Spieler von Plants vs. Zombies werden sich beim Nachfolger schnell und ohne Probleme zurecht finden. Ein Tutorial steht für alle neuen Strategen von Plants vs. Zombies bereit, lässt sich aber auch überspringen.

Die neuen Elemente Düngemittel und Power-ups werden in einer interaktiven Einleitung vorgestellt und erklärt. Die Power-ups steuert man über Touch-Gesten. Einen Zombie mit dem Finger aufzuheben und über den Bildschirmrand zu werfen, macht so auch wunderbar Spaß.

Optisch kann Plants vs. Zombies 2 im Vergleich zum Vorgänger noch mehr bieten. Die Animationen und die Details der Zombies und Pflanzen wurden verbessert. Der Comic-Stil ist aber erhalten geblieben.

Die Dialoge zwischen Crazy Dave und Penny, einem zeitreisenden Caravan, sind gelungen und sehr witzig. Musikalisch erinnert Plants vs. Zombies 2 an seinen Vorgänger. Ein Orchesterpart wurde eingefügt und ändert sich leicht mit jedem Level.

Das beste Tower Defense-Spiel zur Zeit

Plants vs. Zombies 2: It's About Time überzeugt mit einer gelungenen Umsetzung einer bekannten Spielidee. Die Level machen Spaß, vor allem die Power-ups funktionieren auf dem Touchscreen wunderbar. Crazy Dave unterhält uns prächtig und Grafik und Sound passen dazu.

Plants vs. Zombies 2

Download

Plants vs. Zombies 2 4.8.1